Über uns

Corinna Adamowski-Philippe

Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
Seit 2009 niedergelassen in eigener Praxis in Berlin

Ausbildung

Studium der Humanmedizin | Universität Tübingen, Universität Münster
Praktisches Jahr | Lille, La Réunion (Frankreich)
Approbation als Ärztin seit 1995 | Münster

Berufliche Stationen

Allgemein Psychiatrie:
Etablissement Public de Santé Mentale Lille Métropole | Armentières (Frankreich)
Städtisches Krankenhaus | Pirmasens
SHG-Kliniken | Merzig

Kinder- und Jugendpsychiatrie:
Universitätsklinik, Centre Hospitalier Général Universitaire | Lille (Frankreich)
Lehrkrankenhaus der Universität, Centre Hospitalier Spécialisé in Sarreguemines | Nancy (Frankreich)
SHG-Kliniken | Saarbrücken

Wissenschaftliche Arbeit:
Studienleiterin der epidemiologischen Studie (public health) “La santé mentale en population générale: image et réalité” in Zusammenarbeit mit der WHO (Dr. J.-L. Roelandt) | Lille, Paris

Weiterbildung:
Psychotherapie (Verhaltenstherapie) | Saarbrücken, Reims (Frankreich)
EMDR-Traumatherapie, Institut für Traumatherapie | Berlin
DBT (Dialektisch-Behaviorale Therapie)
Medizinische Hypnose – Hypnotherapie, MEG | Saarbrücken

Mitgliedschaften

Kassenärztliche Vereinigung Berlin
Ärztekammer Berlin
Ärztekammer Moselle – Frankreich
Deutscher Ärztinnenbundes (Vorstandsmitglied der Berliner Gruppe)
MEG (Milton – Erickson – Gesellschaft)
Berufsverband BKJPP, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Regionalgruppe Berlin
DGKJP (deutsche Gesellschaft der Kinder- und Jugendpsychiatrie)

Jessica Scholz

ist Psychologin (Ma.sc.) und Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeutin i. A. (VT). Ihre studentische Ausbildung erfolgte international (Niederlande und Großbritannien) Sie arbeitet als sozialpsychiatrische Mitarbeiterin, vor allem in der Diagnostik und Therapie einzeln mit dem Kind und in der Elternarbeit sowie therapeutisch in Gruppen bei komplexen psychischen Störungen und Verhaltensauffälligkeiten.

Sarah Eckhardt

ist Diplom-Psychologin, approbierte Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeutin (VT). Sie arbeitet Sie arbeitet (zweisprachig deutsch und französisch) als sozialpsychiatrische Mitarbeiterin, vor allem in der Diagnostik und Therapie einzeln mit dem Kind und in der Elternarbeit sowie therapeutisch in Gruppen bei komplexen psychischen Störungen und Verhaltensauffälligkeiten. Ihre Aufmerksamkeit liegt insbesondere bei der Körperorientierten Therapie mittels Tanz und Yoga.

Julia Bresgen

ist Heilpädagogin und i. A. zur Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeutin (VT). Sie arbeitet als sozialpsychiatrische Mitarbeiterin diagnostisch und beratend bei psychischen Störungen und Verhaltensproblemen in Familie und Umfeld, Lern- und intellektuellen Leistungsproblemen. Weiterhin erfolgt eine individuelle, ganzheitliche Förderung der Kindern und Jugendlichen im Gruppen und im Einzelkontext, wobei die Individualität des Kindes im Mittelpunkt jeglicher Förderung steht.

Katrin Bohlmann

ist Psychotherapeutin für Kinder und Jugendliche i. A. mit breiten Vorkenntnissen in Erziehungswissenschaften/ Religionswissenschaften (Magister), Psychologie (Bachelor). Sie arbeitet als sozialpsychiatrische Mitarbeiterin diagnostisch und beratend bei Verhaltensproblemen in Familie und Umfeld (Schule, Freunde…), Lern- und intellektuellen Leistungsproblemen. Außerdem erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit den betroffenen Eltern und Bezugspersonen und dem sozialen Umfeld.

Dana Duchow

ist medizinische Fachangestellte und für die Organisation, Qualitätsmanagement und Termine zuständig. Frau Duchow ist ausgebildete “Coach of Dance and Movement” und begleitet die Gruppenarbeit (Tanzen und Yoga sowie Kleinkindergruppen)

Handan Eser

ist medizinische Fachangestellte und für die Organisation, Qualitätsmanagement und Termine zuständig. Frau Eser ist aktuell in Elternzeit